VERBUND-AUSBILDUNG

Verbundausbildung: Unternehmen und Betrieb ergänzen sich

 

Verbundausbildung  ist die Zusammenarbeit eines Betriebe in der Ausbildung mit dem Berufsbildungszentrum Kreis Kleve e.V. Dabei ergänzt das Bildungszentrum den Betrieb bei der praktischen Durchführung der Ausbildung gem. den Vorgaben des Ausbildungsrahmenplans, wenn der Ausbildungsbetrieb bestimmte Inhalte aufgrund seiner Geschäftsprozesse nicht selbst vermitteln kann.

Ausbildungspartnerschaften stellen damit eine besondere Form der Lernortkooperation dar. Dem Lernen in Ausbildungspartnerschaften werden Vorteile für die Lernenden und die beteiligten Ausbildungspartner zugeordnet: Durch die Förderung fachlicher und sozialer Kompetenzen und das Kennenlernen eines breiten Spektrums beruflicher Aufgaben dienen sie der Ausbildung beruflicher Mobilität und Flexibilität.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wenn Ihr Unternehmen die Durchführung einer Ausbildung plant, aber nicht alle Themenfelder und Inhalte selbst im eigenen Unternehmen realisieren kann.

 

Wir beraten Sie gerne!

Ihr Ansprechpartner:

Heike de Viet

Tel. 02821-99326

Mail: heike.de.viet@bbz-kleve.eu